Christian Schraft gründete 1949 die Schreinerei Schraft, die bis zur Betriebsübergabe 1986 von ihm persönlich geführt wurde. In den 37 Jahren unter seiner Führung wurden 14 Lehrlinge, darunter eine Frau, zum Schreiner ausgebildet. Sein Sohn Eckhard Schraft, welcher ebenfalls im eigenen Betrieb ausgebildet wurde und auch seine Gesellenjahre dort verlebte, übernahm nach im Jahre 1983 bestandener Meisterprüfung im Schreinerhandwerk, 1986 den Meisterbetrieb.

Seit dieser Zeit führt er den Betrieb zusammen mit seiner Ehefrau Anneliese Schraft, welche seither die im Büro anfallenden Arbeiten übernimmt.Schon seit jeher bestand die Belegschaft überwiegend aus Familienmitgliedern, daher kann man mit Recht von einem Familienbetrieb reden, wodurch Zuverlässigkeit und Sorgfalt in deren eigenem Interesse liegt. Im Jahre 2006 feiert Eckhard Schraft sein 20 Jähriges Jubiläum als Leiter und Meister der Schreinerei Schraft. Wir freuen uns auf die Zukunft mit ihnen und hoffen sie feiern mit uns.